22. SZ-Fahrradfest

2. Juli 2017, Dresden

Gut 8.500 Teilnmehmer beim 21. SZ-Fahrradfest

21. SZ-Fahrradfest | Foto: Michael Schmidt

Beim 21. SZ-Fahrradfest waren am 3. Juli 2016 insgesamt 8.429 Teilnehmer auf sechs reizvollen Touren unterwegs. Als Schirmherrin der wieder einmal rundum gelungenen Veranstaltung, ließ es sich Helma Orosz nicht nehmen, auf dem Dresdner Theaterplatz die Startschüsse für die Freizeittour und AOK PLUS-Tour zu geben. Bei Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad gingen ab 7.15 Uhr die Teilnehmer in ihren leuchtend grünen Trikots auf die abwechslungsreichen Touren zwischen 11 und 135 Kilometern Länge. So war für die sportliche Herausforderung auf dem 135 Kilometer langen Kanten in die Stiefelstadt Döbeln ebenso gesorgt wie für Spaß und Unterhaltung der Jüngsten, die mit ihren kurzen Beinen stolze 11 Kilometer in die Pedale traten.

Neben Rennrädern, Mountainbikes, Kinderräder, Tandems und nostalgischen Drahteseln mischten sich auch dieses Jahr wieder sz-bikes aus dem Fahrrad-Verleihsystem der Sächsischen Zeitung und Dresdner Verkehrsbetriebe unter die Starter. Mit ihnen machten sich Kurzentschlossene ohne Fahrrad und Gäste der Stadt ebenfalls auf eine der beiden kurzen Strecken.

Spätestens ab dem frühen Nachmittag präsentierte sich auch der Dresdner Theaterplatz ganz in hellem Grün: Teilnehmer wie Gäste genossen bei Wasser von der DREWAG-Bar oder frisch Gezapftem das abwechslungsreiche Bühnenprogramm – und trotzten dem Regenschauer zum frühen Nachmittag.

Weitere Bilder und Impressionen vom 21. SZ-Fahrradfest haben wir für Sie auf sz-online und in unserem Rückblick zusammengestellt.