Fotos: Michael Schmidt

Gut 10.000 Teilnehmer, und damit etwas weniger als im 2012, waren in diesem Jahr dabei. Vor allem das Juni-Hochwasser und das anhaltend schlechte Wetter ließen die Anmeldezahlen nur langsam wachsen. Eine Woche vor dem Fahrradfest erlebten die Organisatoren dann aber einen wahren Ansturm von Anmeldungen: Mit der Aussicht auf einen trockenen sonnigen Veranstaltungstag stiegen die Anmeldezahlen noch einmal sprunghaft an. Helma Orosz ließ es sich auch dieses Mal nicht nehmen, Schirmherrin des Festes zu sein.

Ob Rennrad, Mountainbike, Kinderrad oder Tandem – der Spaß an der Bewegung stand auf allen sechs Touren zwischen 15 und 115 Kilometern Länge für Jung und Alt im Vordergrund. Und ganz nebenbei genossen die Teilnehmer die landschaftlich reizvollen Strecken mit mal mehr, mal weniger Höhenmetern. Am Nachmittag herrschte Trubel auf dem Dresdner Theaterplatz.

Ob bei Schorle oder frisch Gezapftem verfolgten zahlreiche Teilnehmer und Gäste das abwechslungsreiche Bühnenprogramm und nutzten u.a. die Chance, um einen der attraktiven Fahrradartikel zu ersteigern. Der Erlös aus der Versteigerung ging in diesem Jahr zugunsten der Hochwasseropfer an die Stiftung Lichtblick.


Fahrradfest in Zahlen

Teilnehmerzahlen
10.441 Gesamt
1.628 Freizeittour
2.638 AOK PLUS-Tour
1.827 Radtouristikfahrt 4
2.556 Sparkassen-Tour (RTF 3)
950 Radtouristikfahrt 2
842 Radtouristikfahrt 1
Getränke und Verpflegung
14.000 l Getränke (Wasser, Apfelschorle, Tee)
28.800 Müsli-Riegel
3.500 kg Bananen
900 kg Äpfel
13.500 Gewürzgurken
7.300 Filinchen Snacks
14.400 Mini-Salamis
Betreuung und Organisation
über 500 Helfer (u.a. ca. 125 Verkehrshelfer, ca. 70 Ärzte und Sanitäter, 15 Streckenhelfer, 18 Tourenbegleiter, 20 Pannenhelfer, ca. 100 Polizeikräfte Polizeidirektion Dresden und Umland, ca. 180 Helfer an Kontrollpunkten und auf dem Theaterplatz)
11.000 T-Shirts 30.000 Infoflyer ca. 50 WC-Container
11.000 Medaillen 18.500 Streckenzettel 800 Hinweisschilder und Streckenbeschilderungen

Streckenzettel

115 KM
Radtouristikfahrt 1

95 KM
Radtouristikfahrt 2

60 KM
Sparkassen-Tour (RTF3)

50 KM
Radtouristikfahrt 4

30 KM
AOK PLUS-Tour

15 KM
Freizeittour


Zurück zur Übersicht